Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Kempen ist ein beliebter Praxis-Standort: Bevor Dr. med. Yvonne Kahle die Räume an der Wambrechiesstraße 4 bezog, praktizierten dort die Allgemeinmediziner Dr. med. Sabine Becker und Dr. med. Klaus Frey, die Patienten inzwischen im MVZ Kempen an der Wachtendonker Straße 1 antreffen. Mitten in der Kempener Altstadt befindet sich das MVZ, nahe des Georgsbrunnen, der neben dem Haus Hüskens-Weinforth mit seinen Steingiebeln, der Kurkölnischen Landesburg, den Peterturm und der Turmmühle eine der vielen Sehenswürdigkeiten des pittoresken Zentrums darstellt.

Die umliegenden Cafés, Restaurants und Bars locken mit einem breit gefächerten gastronomischen Angebot. Fußläufig gelangen Patienten vom Bahnhof aus über Thomasstraße, Burg-, Tief- und Kuhstraße zur modern ausgestatteten Praxis – die Strecke beträgt ungefähr 650 Meter. Autofahrer finden Parklätze in unmittelbarer Nähe des MVZ.

Patienten können sich bei allen Fragen vertrauensvoll an das aufmerksame und zuverlässige Praxispersonal wenden. Alle fünf Mitarbeiterinnen sind ausgebildete medizinische Fachangestellte und arbeiten teilweise seit weit mehr als zehn Jahren mit den Rheinlandärzten zusammen. Ob Laborarbeiten wie Blutabnahme und Etikettierung, Assistenz, Funktionsdiagnostik, Wundversorgung, Abrechnung mit den Krankenkassen oder Organisation – die erfahrenen Damen sind stets zur Stelle.

Nephrologie Kempen

Wambrechiesstr. 4
47906 Kempen
Deutschland

Tel.
+49 2152 8935 900
Fax
+49 2152 5173 15

Sprechzeiten

Mo – Fr: 09.00 – 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 15.00 – 18.00 Uhr

Anfahrt

51.3649423, 6.4179356