Aktuelles

15.10.2020
MVZ Düsseldorf-Heerdt begrüßt neue Fachärztin: Frau Dr. med. Ingke Hermann

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen und die Fähigkeit, den Patienten ganzheitlich zu betrachten: Diese beiden Aspekte sind für die Arbeit von Dr. med. Ingke Hermann von essenzieller Bedeutung. Seit dem 15. Oktober 2020 verstärkt die Fachärztin für Innere Medizin, die zusätzlich gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin ist, das Rheinlandärzte-Team im MVZ Düsseldorf-Heerdt. In dem systemischen Konzept spiegeln sich ihre Ansprüche an moderne, zukunftsorientierte Medizin – denn diese sollte sowohl interdisziplinär ausgerichtet und für den ganzen Menschen gemacht sein. Die direkte und niederschwellige Kommunikation sowohl mit ihren Patienten als auch mit ihren Kollegen ist für Dr. med. Ingke Hermann ein wichtiger Baustein der erfolgreichen medizinischen Versorgung.

 

01.10.2020
Neuzugang in der Radiologie Willich: PD Dr. med. Nienke Lynn Hansen

Sie hat einen speziellen Blick für die Beschwerden ihrer Patienten: Dr. med. Nienke Lynn Hansen, Fachärztin für Radiologie, arbeitet sowohl aus medizinischer als auch aus wissenschaftlicher Perspektive. Ihr besonderes Interesse gilt der Magnetresonanztomografie der Prostata, zu der sie sich auch im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte tiefgehendes Wissen aneignete. Die Ratingerin arbeitet seit dem 1. Oktober 2020 in der Radiologie bei den Rheinlandärzten in Willich und möchte sich künftig im muskuloskelettalen Bereich weiterbilden. Als Privatdozentin ist die zweifache Mutter seit 2018 am Institut für Radiologie an der Uniklinik Köln aktiv und engagiert sich zudem unter anderem ehrenamtlich in der Deutschen Röntgengesellschaft e. V.

 

01.08.2020
Dr. med Yvonne Kallen verstärkt Ärzteteam in der Radiologie

Die Radiologen an den Rheinlandärzte-Standorten in Meerbusch und Willich haben eine neue Kollegin: Dr. med. Yvonne Kallen arbeitet seit dem 1. August 2020 mit im Team. Die Ärztin in Weiterbildung erweiterte in mehreren Krankenhäusern der Region ihre Expertise in den Disziplinen muskuloskelettale Radiologie sowie Neuroradiologie, denen auch ihr großes Interesse gilt. In Kürze strebt die gebürtige Neusserin ihren Facharzttitel an und hält sich über Fort- und Weiterbildungen auf dem neuesten medizinischen wie auch technischen Stand. Ihren Patienten begegnet die Neusserin stets mit viel Freundlichkeit, Empathie und Geduld.

01.08.2020
Neue ärztliche Leitung
| MVZ RHEINLANDÄRZTE Düsseldorf-Heerdt

Seit dem 1. August 2020 hat das Medizinische Versorgungszentrum der Rheinlandärzte in Düsseldorf-Heerdt eine neue ärztliche Leitung: Als Nachfolgerin ihres Vorgängers Richmond Thio verstärkt Dr. Ulrike Grossmann ab sofort das Praxisteam. Die erfahrene Fachärztin für Allgemeinmedizin verfügt über zusätzliche Expertise und Qualifikationen in den Bereichen Präventivmedizin, Arbeitsmedizin und Psychoonkologie.

Die Rheinländerin freut sich besonders auf ihre Arbeit in einem interdisziplinären Umfeld, in dem sie den Menschen stets ins Zentrum rückt. Ihre Patienten berät, betreut und begleitet Dr. Ulrike Grossmann stets mit ganzheitlichem Ansatz.

20.07.2020
Abschiedsgruß Richmond Thio | MVZ RHEINLANDÄRZTE Düsseldorf-Heerdt

Liebe Patienten/innen!

Diesen Sommer stehen einige Veränderungen bei uns an.

So muss ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge bekanntgeben, dass sich mir eine einmalige Gelegenheit geboten hat:
Ich habe die Chance mich selbstständig zu machen, zudem auch noch mit Kollegen, die ich bereits seit Studententagen kenne und schätze.

Die letzten drei Jahre sind mir viele Menschen, denen ich auf der täglichen Arbeit begegnen durfte, sehr ans Herz gewachsen. So fällt mir der Abschied nicht leicht, aber ich verabschiede mich mit einem guten Gefühl, da meine Nachfolge eine sehr kompetente und warmherzige Kollegin übernimmt:

Dr. med. Ulrike Grossmann, Fachärztin für Allgemeinmedizin, bringt u.a. besondere Erfahrung auf dem Gebiet von Lungenerkrankungen mit und ist bisher hausärztlich in Kempen tätig.

Ich danke Ihnen Allen für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Jahren und verabschiede mich Ende August.

Richmond Thio